FC Viktoria Thiede
von 1913 e.V.

Vorbericht HB 1.Herren – MTV Vorsfelde II

Regionsoberliga Männer MTV Vorsfelde II- Viktoria Thiede

(Mittwoch, 27.11. um 20.30 Uhr in Vorsfelde)

Wollen wir oben dran bleiben, müssen wir gewinnen

Am Mittwoch werden wir zur Primetime in Vorsfelde auflaufen.

Alle Mannschaften die mit uns oben in der Tabelle stehen haben gewonnen, d.h. also wir müssen dort gewinnen um mit oben zu bleiben.
Ich habe mir einige Informationen zur Reserve von Vorsfelde hereingeholt und so konnten wir uns schon seit letzter Woche auf diese Mannschaft vorbereiten.
Nichtsdestotrotz müssen wir unser Spiel durchdrücken; denn da wir in der Tabelle höher stehen, gehen wir als Favorit in das Spiel.

Ich bin zwar die erste Saison hier, habe aber schon von mehreren Leuten gehört das in Vorsfelde sonst immer nichts zu holen war. In der Statistik gab es dort bisher 8 Spiele, und achtmal konnte Thiede keine Punkte mit auf die Heimreise nehmen.  Und diesen Bock will ich und die Mannschaft umstoßen. Wir müssen auf den Punkt fokussiert sein und alles geben, damit wir die beiden sehr wichtigen Punkte mit nach Thiede nehmen.

Die Jungs müssen verstehen das jeder gegen uns doppelt motiviert sein wird, weil wir oben mitspielen und jeder will uns schlagen. Das es Überraschungen in der Mannschaftsaufstellung geben kann weiß jetzt hoffentlich jeder nach dem Zweidorfspiel. Die Gastgeber werden alles versuchen das sie gegen uns gewinnen.

Ich will das meine Mannschaft so wie im letzten Spiel gegen Langelsheim sofort bereit ist, und keine Zeit braucht und einen Rückstand hinterher rennen muss.
Wir haben weiterhin an unserem schnellen Spiel gearbeitet, und es wird immer mehr eine stärkere Waffe.

Personal:

Bis auf Sascha Frank (Sperre) und Leon Hasselbach (verletzt) sind alle an Bord.

Wollen wir Vorsfelde auf Abstand halten, dann müssen wir dort 2 Punkte erspielen und das will ich von meiner Mannschaft sehen, so Thiedes Trainer Andreas Wichmann