FC Viktoria Thiede
von 1913 e.V.

Vorbericht FC Viktoria Thiede – SG Zweidorf/Bortfeld II

Vorbericht Regionsoberliga Männer Viktoria Thiede – SG Zweidorf/Bortfeld 2 

(SA 29.2. um 17.30 Uhr in Thiede)  

 

Siegesserie ausbauen

Wir empfangen am Samstagabend die Mannschaft der Stunde der Regionsoberliga. Mit der Reserve von Landesligist Zweidorf/Bortfeld ist der Tabellenzweite zu Gast, die zuletzt 5 Siege in Folge erzielen konnten. Trotzdem darf es nichts anderes als einen Sieg als Ziel geben.

Wir haben am Dienstag schon auf das trainiert, worauf es am Samstag in der Abwehr ankommen wird, nämlich das frühe Erkennen ob ein Durchbruch oder ein Rückraumwurf kommt.

Mit dieser Mannschaft haben wir noch eine Rechnung offen. Wir haben im Hinspiel nicht gut gespielt und nicht unser Spiel spielen können. Zweidorf hat es damals echt gut gemacht, aber wir sind jetzt schlauer geworden was den Ballvortrag angeht. Unser Schlüssel zum Sieg ist eine geschlossene Abwehr und das schnelle Spiel nach vorne.

Beim Abschlusstraining haben wir nochmals viele Würfe und viel Druck im Angriff simuliert.
Jeder meiner Jungs weiß, was das Spiel am Samstag bedeutet und was wir bei den Zuschauern aber auch wieder gut zu machen haben. Wenn bei diesem Spiel nicht jeder motiviert ist, dann weiß ich auch nicht.

Ich hoffe das am Samstag sehr viele Zuschauer in die Halle kommen und uns lautstark unterstützen werden.

Personal: Fehlen werden Patrick Mertens, Jan Körber und Dominik Hoinza.
Am Montag mussten wir erfahren das Sebastian Stempin leider seinen dritten Kreuzbandriss in Folge erlitten hat, und aus Verletzungsgründen seine noch junge Karriere leider mit 28 Jahren beenden musste. Das tut mir für den Jungen extrem leid.

Trainer Andreas Wichmann