FC Viktoria Thiede
von 1913 e.V.

Start der Bezirksmeisterschaft der Faustball-Damen

Start der Bezirksmeisterschaft der Faustball-Damen

Am vergangenen Sonntag, den 19. Januar 2020, startete die Bezirksmeisterschaft der Faustball-Damen in der Sporthalle am Sportpark.

Als Teilnehmer gemeldet hatten TSV Schwiegershausen 2, TuS Essenrode, FC Viktoria Thiede, SCE Gliesmarode 2 und TSV Fortuna Oberg 2.

Da die Frauen des TSV Oberg an diesem Tag aus Termingründen nicht antreten konnten, spielten die anderen Mannschaften je 2 Spiele. Am 15. Februar 2020 ( Samstag) ab 13.30 Uhr werden am gleichen Ort die restlichen Partien – dann hoffentlich mit Oberg – ausgetragen. Dort wird auch die Entscheidung fallen, wer den Bezirksmeistertitel davonträgt.

Als Favorit auf den Titel ist nach dem jetzigen Tabellenstand der TSV Schwiegershausen 2 zu nennen. Er gewann seine 2 Spiele klar jeweils in 2 Sätzen: Gegen den TuS Essenrode gab es ein 11:5 und 11:9; gegen unsere Damen von Viktoria spielte er 11:9 und 11:5.

Dabei starteten die Thieder Damen nach ihrem souveränen Sieg (11:6 und 11:7 ) gegen die Braunschweigerinnen aus Gliesmarode gegen Schwiegershausen sehr ambitioniert. Es wurde eine Führung mit guten Aufschlägen, sicherer Annahme, gezielten Zuspielen und großem Kampf erspielt. Dann hatten sich die Damen des TSV auf ihren Gegner eingestellt und machten Punkt für Punkt mit Routine gut. So ging der Satz für die Salzgitteranerinnen knapp mit 9:11 verloren.

Im 2. Satz häuften sich leider die eigenen Fehler, so dass er mit 5:11 abgegeben werden musste.

Das letzte Spiel des Tages zwischen Essenrode und Giesmarode endete mit 11:6 und 11:2.

Die aktuelle Tabelle sieht wie folgt aus:

  1. TSV Schwiegershausen 2 4:0 Sätze 4:0 Punkte
  2. TuS Essenrode 2:2 Sätze 2:2 Punkte
  3. FC Viktoria Thiede 2:2 Sätze 2:2 Punkte
  4. TSV Oberg 2 0 0
  5. SCE Gliesmarode 2 0:4 Sätze 0:4 Punkte

Die Thieder Damenmannschaft war mit Lena, Julia, Michi, Corinna, Alex, Birgit und Dani am Start.

Danke an alle Teilnehmerinnen, Trainer, Betreuer und Zuschauer für einen gelungenen Spieltag!

Besonderen Dank an Hansi Bender für die Arbeit am Buffet.