FC Viktoria Thiede
von 1913 e.V.

Spielbericht 1. Hr. HB gegen Fallersleben II

30.10.17/Regionsoberliga Männer VfB Fallersleben II – Viktoria Thiede I  25:32 (10:14)

Wir sind nach Fallersleben gefahren mit dem Ziel die guten spielerischen Leistungen der letzten Wochen zu bestätigen und die nächsten Punkte mitzunehmen.

Fallersleben startete zu Beginn mit einer 2;0 Führung, wovon wir uns aber nicht beirren ließen und weiter unser Spiel machten. Nach 6 Minuten war der Ausgleich zum 3:3 hergestellt und ab diesem Zeitpunkt gaben wir die Führung bis zum Spielende nicht mehr ab. Wir haben in der Abwehr sehr gut verteidigt und haben es diesmal auch verstanden aus allen Mannschaftsteilen Tore zu erzielen, so das wir in der Breite gut aufgestellt waren und wir uns bis zur Halbzeit auf 10;14 absetzen konnten.

Auch in der 2 Halbzeit blieb Fallersleben gefährlich und wir mussten ständig auf der Hut sein keine Fehler im Angriff zu machen, da sie ansonsten versuchten schnelle Tore zu erzielen. Aber wir spielten geduldig und jeder kämpfte für seinen Nebenmann in der Abwehr mit, so das wir in der 2 Halbzeit auch zu Kontertoren kamen. Die komplette Mannschaft wollte den Sieg unbedingt was man auch an der Körpersprache jedes einzelnen sah. Besonders Florian Ahlbrecht im Tor und Leon Hasselbach (A-Jugend) haben ein starkes Spiel gezeigt, komplettiert von Benjamin Hoffman (3Herren) der uns am Kreis ausgeholfen hat und auch gut verteidigte.

Fallersleben kam nie wieder richtig ins Spiel so das wir über 18;24(44.Min.) und 24;28(55.Min) am Ende mit 25;32 den Erfolg feiern konnten.

Dieser Sieg ist um so höher zu bewerten da mit Sascha Frank, Kevin Meyer und Jan Körber 3 Stammkräfte fehlten. Alle Spieler haben sich in die Torliste eingetragen was Selbstbewusstsein für die kommenden Aufgaben gibt, so Trainer Guido Penderock.