FC Viktoria Thiede
von 1913 e.V.

HB wD siegt gegen SG Zweidorf/Bortfeld

31.08.19/weibl.D Viktoria Thiede – SG Zweidorf/Bortfeld 22:8 (9:4)

Nach dem Vorbereitungsturnier am letzten Sonntag starteten wir nach einer langen Sommerpause in das erste Ligaspiel. Dazu hatten wir die Mädels von Zweidorf/Bortfeld zu Gast. Wir starteten gut in das Spiel und führten durch eine starke Abwehr und sicheres Umschaltspiel schnell mit 5:0. Nach kleineren Umstellungen verloren wir vor allem in der Vorwärtsbewegung ein wenig den Faden und produzierten in der Folge einige leichte Ballverluste. Die Gäste kamen in dieser Phase bis auf ein 6:4 heran. Dies sollte jedoch der letzte knappe Spielstand der Partie bleiben. Nach einer Auszeit in der 16. Minute sammelten sich die Mädels wieder und konnten bis zur Halbzeit auf 9:4 davonziehen.

In der zweiten Halbzeit machte sich dann die volle Bank auf unserer Seite bemerkbar. Die Zweidorferinnen bauten konditionell immer weiter ab und hatten der starken Abwehr kaum noch etwas entgegen zu setzen. Das schnelle Spiel nach vorne ermöglichte es uns dann, viele einfache Tore zu erzielen. Besonders erfreulich ist die Tatsache, dass sich von 14 eingesetzten Spielerinnen 10 Mädels in die Torschützenliste eintragen konnten.

Es spielten: Leonie (1), Klara (1), Marieke (4), Charleen (1), Katharina (1), Mara (7), Chiara (1), Sophie (1), Lilly (2), Lotta (3), Mia, Marie, Wilma und Neele.