FC Viktoria Thiede
von 1913 e.V.

HB Vorbericht SG VfL Wittingen/Stöcken – Viktoria Thiede I

Vorbericht Regionsoberliga Männer SG VfL Wittingen/Stöcken 2 – Viktoria Thiede (Sa 7.12. um 17 Uhr in Wittingen)

Schwerstes Auswärtsspiel der Hinrunde

Am Samstag geht es zur Reserve nach Wittingen, beim Vorjahresersten erwartet uns eine schwere Aufgabe.

Wenn am Samstag das Spiel um 17 Uhr angepfiffen wird dann geht die Woche der Wahrheit los.

Die Woche war bis jetzt alles andere als gut für uns. Viele Spieler konnten am Dienstag und Donnerstag nicht mit trainieren, da sie sich mit einer Erkältung rumplagen. Das ist leider die Zeit des Jahres wo man aufpassen muss. Aber jetzt gilt es für alle drei Mannschaften an der Tabellenspitze darum wer die Tabelle zu Weihnachten anführen wird.
Wittingen selber konnte ich mir noch nicht anschauen, aber ich habe mir wie zu jedem Gegner Informationen eingeholt und weiß worauf es am Samstag ankommen wird. Dies werde ich hier aber nicht verraten.

Wir haben beim Abschlusstraining nochmals unser druckvolles Spiel simuliert und ich habe nochmals aufgezeigt das wir ganz einfach Lücken reißen können.
Mit Druck und sauberen präzisen Pässen werden wir deren Abwehr auseinander spielen.
Es wird auch darauf ankommen das wir uns in der Abwehr die Bälle erkämpfen und unser Tempo zum Tragen kommt.

Ich hoffe das bis Samstag meine Spieler ihre Erkältung überwunden haben und sich in den Dienst der Mannschaft stellen.

Gewinnen wir in Wittingen setzen wir ein dickes Ausrufezeichen an Hornburg vor dem nächsten Highlight am nächsten Samstag.

Fehlen werden:

Leon Hasselbach ( Fußverletzung ), Johannes Ahlbrecht ( Fußverletzung ), Johannes Ritter, Lasse Brase ( 3.Herren )

Und ein Fragezeichen steht hinter Jan Körber, Sascha Frank, Nico Hecker sowie Moritz Ködel, die alle an einer Erkältung in dieser Woche laborieren.