FC Viktoria Thiede
von 1913 e.V.

HB Testspiel / HSG Nord Edemissen (Landesliga) – Viktoria Thiede

06.08.20/Testspiel 1.Herren  HSG Nord Edemissen – Viktoria Thiede  24:22 (13:11)

Im ersten Testspiel nach der Coronazwangspause führte Thiede in der 39.Minute gar mit 15:17, doch dann gelangen dem Landesligisten 5 Tore in Serie, was die Vorentscheidung bedeutet hat.

“Es waren viele einfache Fehler im Spiel, aber dafür das wir über 5 Monate kein Spiel mehr hatten und gerade zweimal in der Halle trainieren konnten, war es in Ordnung”, so das Fazit nach Spielende von Thiedes Trainer Andreas Wichmann.

Wir haben ein gutes druckvolles Spiel gezeigt und uns viele Lücken erspielt, um einfache Tore zu werfen. Damit bin ich super zufrieden. Auch die Abwehr war mit 24 Gegentoren vollkommen in Ordnung.

Wir haben noch einiges zu verbessern und da setze ich jetzt an. Es haben alle gespielt und Spielminuten bekommen und das ist das wichtigste. Wir müssen erstmal wieder reinkommen und ein paar Testspiele haben wir ja noch um uns weiter einzuspielen.

Das nächste Spiel bestreitet Viktoria Thiede am Dienstag, 25.August um 20 Uhr in heimischer Halle gegen den TV Mascherode (Regionsliga) . 

Unter den ca. 15 Zuschauern war auch Thiedes Handballobmann Immo Hübener, der neben dem Spiel auch einen Einblick bekam, was man als Verein beim Restart beachten sollte. Insgesamt findet Immo Hübener es gut, das wieder ein wenig mehr Normalität in den Handballsport einkehrt.