FC Viktoria Thiede
von 1913 e.V.

HB Bericht Spiel 1.Herren-SG Zweidorf/Bortfeld II

Regionsoberliga Männer SG Zweidorf/Bortfeld 2 – Viktoria Thiede  27:24 (13:13)

Verdiente Niederlage

Völlig zu Recht haben wir diese Partie verloren. Heute haben wir einfach nicht ins Spiel gefunden.
Ich habe schon unter der Woche und dann nochmals vor dem Spiel in der Kabine gewarnt diesen Gegner nicht zu unterschätzen. Bis zur Halbzeit waren wir auch total im Spiel.

Ab der zweiten Halbzeit hatte sich dann der Gegner besser auf uns eingestellt. So musste ich in der 43 Minute beim Spielstand von 21:17 die Auszeit nehmen. Trotzdem haben wir heute die Partie im Angriff verloren; denn wir haben immer wieder zu viele schlechte Pässe an den Kreis gepasst.
Die Niederlage wird uns nicht umhauen und damit kann ich als Trainer leben, da es irgendwann passieren musste das wir auch mal verlieren.
Mit was ich überhaupt nicht leben kann sind die Undiszipliniertheiten einiger meiner Spieler. So etwas darf nicht passieren und es war einfach nur unnötig diese zwei roten Karten zu bekommen. Das habe ich nach dem Spiel auch sofort im Kreis gesagt, so etwas will ich nicht sehen und toleriere ich auch nicht. Denn wir repräsentieren auch einen Verein und daher bin ich darauf auch sehr sauer.
Auch wenn die Schiedsrichter heute das Spiel zu keiner Zeit im Griff hatten, aber man muss mit Niederlagen umgehen können.

Trotzdem geht es jetzt für uns weiter. Am Sonntag kommt mit Langelsheim ein guter Gegner nach Thiede und da müssen wir die Punkte wieder einfahren.
Vielleicht war dieser Dämpfer ein gutes Signal das man in dieser Liga keine Punkte holt wenn man nicht 100% gibt, und daher erwarte ich eine Reaktion beim nächsten Spiel.

Trainer Andreas Wichmann

Aufstellung und Tore: Florian Ahlbrecht, Timo Bockris; Nico Hecker 6, Patrick Mertens 4, Leon Hasselbach 3, Sascha Frank 3/2, Sebastian Hilse 2, Dominik Hoinza 2, Felix Müller 2, Moritz Ranwig 1, Jan Körber 1, Moritz Ködel, Fabien Heinemann