FC Viktoria Thiede
von 1913 e.V.

HB Bericht 2.Herren – HSG Bad Harzburg/Vienenburg 2

1.Regionsklasse Männer HSG Bad Harzburg/Vienenburg 2 – Viktoria Thiede 2  39:18 (19:11)

Vor dem Spiel erinnerten wir uns an das tolle Spiel am letzten Spieltag der Vorsaison, als wir zu Hause nur knapp und unglücklich gegen die Harzer verloren hatten.

In den ersten 10 Minuten konnten wir hieran auch anknüpfen und es stand nur 4:3.  Doch zwei Phasen, wo wir jeweils etliche Tore durch Tempogegenstöße nach leichten Ballverlusten kassierten, brachten die Gastgeber eine 8 Tore Führung zur Pause. Da wir zeitweise gar nicht so schlecht gespielt hatten, war das dann doch ein gefühlt zu hoher Rückstand.

 

In der 2.Halbzeit setzte es sich fort das wir konditionell noch nicht auf Betriebstemperatur sind und uns auch Alternativen im Rückraum fehlen. Leider mussten zwischendurch auch Jacob Lange und Felix Watolla verletzungsbedingt pausieren, so dass Harzburg/Vienenburg das Ergebnis weiter ausbaute. Am Ende waren wir froh zumindest keine 40 Tore kassiert zu haben. Nach einer kurzen Pause geht es in 2 Wochen dann mit einem Heimspiel gegen MTV Braunschweig 5 für uns weiter.

Aufstellung und Tore: Max Wassermann, Yannick Kreit; Oliver Schumann 7, Felix Watolla 3, Jacob Lange 3, Marc Baxmann 2, Bennet Jaiser 2/1, Clemens Glaser 1, Frank Schelper, Timm Rottlender, Fabio Potrykus, Thomas Mosierz, Immo Hübener