FC Viktoria Thiede
von 1913 e.V.

FB – Kreispokal FC Viktoria Thiede I – SG Lucklum-Veltheim II

06.09.20/

Im ersten Pflichtspiel der neuen Saison  traf man auf die 2 Mannschaft aus Lucklum. Für uns ein unbekannter Gegner, der in den letzten Jahren aber ordentlich für Furore gesorgt hat und knapp am Aufstieg in die Nordharzliga gescheitert ist .

Wir kamen gut in die Partie und konnten mit dem ersten gelungenen Spielzug in Führung gehen, Timm Deyer setzte sich über außen durch und Nico Bartz musste den Ball nur noch ins Tor schieben .

Leider hielt die Führung nicht lange und durch einen individuellen Fehler kam der Gast zum Ausgleich .

Wir spielten aber weiter gut nach vorne aber konnten leider unsere Chancen nicht verwerten , der Gegner kam selber auch zu guten Chancen durch individuelle Fehler von uns. Kurz vor der Pause konnte Sascha Hillebrandt per Kopf nach Vorlage von André William die wichtige Führung erzielen .

Mit der Führung im Rücken konnten wir in der 2. Halbzeit ein gutes Spiel abliefern, vergaßen leider das Tore schießen!

Bülent Sevimli konnte zwar das 3:1 erzielen aber gleich im nächsten Angriff bekam der Gast einen unnötigen Elfmeter zugesprochen den er nutzen konnte . Kenneth Deubel verletzte sich leider kurz darauf und man musste in Unterzahl weiter spielen da schon 3 mal gewechselt worden war …

Lucklum war jetzt deutlich am Drücker und es hab einige brenzlige Situationen mit einem Pfostenschuss usw. Wir hatten mehrere gute Kontermöglichkeiten, die wir leider leichtfertig vergaben.

Kurz vor Ende gab es einen Elfmeter für uns , den Sascha Hillebrandt nutzen konnte. Heute hat man auf jeden Fall eine Mannschaft auf den Platz gesehen gegen eine starke Mannschaft aus Lucklum.

Fazit: Es war eine tolle kämpferische Leistung über die gesamte Spielzeit, bei der man als Einheit agiert hat.