FC Viktoria Thiede
von 1913 e.V.

Faustball Damen sind Vizemeister

23.02.19/Faustballfrauen holen die Vize-Bezirksmeisterschaft

Am Samstag, den 23.2.2019, wurde die Bezirksmeisterschaft der Faustballdamen in der Thieder Halle ausgerichtet.

Fünf Mannschaften sollten den Titel ausspielen. Leider sagte der TSV Schwiegershausen 2 sehr kurzfristig am Wettkampftag ab, so dass Viktoria Thiede als Gastgeber nur noch TuS Essenrode, SCE Gliesmarode 2 und TSV Oberg 2 – nur zu viert angereist – begrüßen konnte.

Um 13.30 Uhr wurde der Punktspieltag gestartet. Die Thieder Damen durften gleich beim 2. Spiel ihr Können gegen Essenrode zeigen und starteten denkbar schlecht: Der 1. Satz ging wegen zahlreicher Unkonzentriertheiten mit 5:11 verloren. Dann aber kamen sie immer besser ins Spiel und gewannen die beiden folgenden Sätze.

Das Spiel gegen die vier Frauen des TSV Oberg war für Lena, Julia, Corinna, Michi, Birgit und Dani überhaupt kein Problem – beide Sätze gingen klar an die Thieder. Da man zu sechst war, konnte sich jeweils eine Frau satzweise eine Pause gönnen.

Im letzten Spiel kam es dann zu einem echten Endspiel: Sowohl die Gastgeberinnen als auch Giesmarode hatten bis dahin 4:0 Punkte mit 4:1 Sätzen erspielt. Leider verfügt Viktoria Thiede zwar über die „reiferen“ Frauen, aber nicht über die „erfahreneren“ – schließlich spielt der Stamm der Mannschaft gerade mal knapp 2 Jahre Faustball. Diese Unerfahrenheit nutzte Gliesmarode souverän aus: Mit 11:8 und 11:7 gingen beide Sätze an die Braunschweigerinnen. Sie wurden mit 6:0 Punkten klarer Bezirksmeister.

Die Thieder Damen waren dennoch stolz auf ihre Leistung und feierten ihren Vizemeistertitel mit den Resten des Buffets, das sie selber organisiert hatten und das gut von allen Teilnehmern genutzt wurde.

Danke an alle Teilnehmerinnen, Trainer, Betreuer und Zuschauer für einen gelungenen Spieltag!

Besonderen Dank an Michi und Fritz für die Organisation und an Heinz und Bernd für jeden guten Rat!