FC Viktoria Thiede
von 1913 e.V.

Bericht HB wE – SG Adenstedt – FC Viktoria Thiede

20.01.20/ SG Adenstedt – FC Viktoria Thiede   Halbzeitstand: 4:6 / Endstand 5:18

Im Rückspiel gegen die SG Adenstedt waren unsere Mädels leider noch sehr verschlafen, obwohl das Spiel erst um 15:00 Uhr begann. Was im Hinspiel noch super geklappt hatte, war heute speziell beim zweimal 3-3  leider nur selten zu sehen. Trotzdem haben die Mädels auch wieder in einigen Phasen gezeigt, dass sie immer mehr dazu lernen.

Durch viele ungenaue Pässe und ein schlechtes Stellungsspiel zur Gegenspielerin war es in der ersten Hälfte ein sehr ausgeglichenes Spiel. Mit einigen tollen Paraden von Anni im Tor konnten wir dennoch mit einer 4:6 Halbzeitführung in die Pause gehen.  

In der zweiten Halbzeit erkämpften sie sich immer wieder die Bälle und durch schnelles Umschalten in das Angriffsspiel konnten sie so noch viele Tore erzielen. Am Ende sprang ein deutlicher 5:18 Erfolg für uns heraus.

Jetzt geht es am nächsten Sonntag gegen den Topfavoriten , die PSG 04 aus Peine. Dort haben wir schon das Hinspiel deutlich verloren. Dies wollen wir am Wochenende versuchen etwas besser zu lösen.

Es spielten: Kira, Anni, Elly. Ella, Amelie, Rieke, Maria, Karla, Ida, Alina, Luisa, Emma und Greta