FC Viktoria Thiede
von 1913 e.V.

Bericht HB mD – TV Mascherode

28.10.18/mD TV Mascherode – Viktoria Thiede 20:24 (9:13)

Zum ersten Topspiel zweier noch ungeschlagener Mannschaften fuhren die Jungs nach Mascherode. Dort galt es den starken Rückraumspieler in den Griff zu bekommen. Mascherode musste verletzungsbedingt auf ihren guten Kreisläufer verzichten was uns heute sehr entgegen kam, da Fiete und Leo direkt vom Spiel der C-Jugend in die Halle nach Mascherode gebracht wurden.

Bereits nach 2 Minuten stand es 3:1 für Mascherode, weil wir dem Rückraum zu viel Spielraum ließen. Durch 5 Tore in Folge drehten die Jungs aber das Spiel und es stand 3:6 in der 9 Spielminute. Der Gastgeber verkürzte aber auf 7:8 und nach 20 Minuten ging es mit 9:13 in die Halbzeitpause. In der weiteren Spielzeit konnten die Jungs Tor um Tor vorlegen und es stand zwischenzeitlich 11:19 für uns. Dies lag außerdem daran, dass Erik im Tor einen richtig guten Tag erwischt hatte und einige freie Bälle der Gegner hielt.

In den letzten fünf Spielminuten kassierten die Jungs allerdings 5 Gegentore, ohne selbst ein eigenes zu erzielen. So stand es am Ende 20:24.

Vielleicht lag es am Gefühl des sicher geglaubten Sieges oder an der fehlenden Möglichkeit wechseln zu können das wir so nachgelassen haben, aber am Ende waren es zwei wichtige Auswärtspunkte.

Das Spiel gegen Zweidorf/Bortfeld musste aufgrund des Sichtungsturnieres in Edemissen am kommenden Samstag verlegt werden, so dass das nächste Spiel erst am 18.11.18 gegen den MTV Braunschweig stattfinden wird.

Aufstellung: Erik Tor, Tom, Fiete 10, Mattis 4, Colin 1, Till 1, Lennard, Leo 6, Nojus 2