FC Viktoria Thiede
von 1913 e.V.

Bericht HB 2.Herren – MTV Braunschweig 5

Spielbericht 2.Herren Viktoria Thiede 2 – MTV Braunschweig 5  13:36 (6:22)

Das Spiel gegen die Routiniers aus der Löwenstadt begann schon unter schwierigen Voraussetzungen. Neben unserem Trainer fehlten uns vier Stammspieler, vor allem im Rückraum. Trotzdem nahmen wir uns vor, uns achtbar zu schlagen. Bereits nach 3 Minuten lagen wir aber 0:4 zurück, im Angriff scheiterten wir mehrmals am erfahrenen Gästekeeper “Jay” Jörg Weber, und leider spielten unsere Torleute in der 1.Halbzeit glücklos. So zog Braunschweig bis zur Pause auf 16 Tore davon. In der 2.Halbzeit machten wir es in der Abwehr besser, zumal nun auch Max Wassermann im Tor besser in das Spiel kam. So konnten wir die 2.Halbzeit mit einem Ergebnis von 7:14 wesentlich besser gestalten. Es waren teilweise gute Ansätze vorhanden, wir konnten unserem Trainer Steven Mohrmann aber kein Geburtstagsgeschenk präsentieren.

Bedanken möchten wir uns bei Steven Feyerabend, der uns aus der 3.Herren für den Rückraum ausgeholfen hat, sowie bei Standbyspieler Pascal Hinzer, der aufgrund der zunächst dünnen Kaderbesetzung noch kurzfristig eingesprungen war.

Aufstellung und Tore: Max Wassermann, Yannick Kreit; Bennet Jaiser 4/2, Frank Hermann 4, Frank Schelper 2, Marc Baxmann 1, Timm Rottlender 1, Sven Feyerabend 1, Tom Siemens, Pascal Hinzer, Thomas Mosierz, Clemens Glaser, Immo Hübener