FC Viktoria Thiede
von 1913 e.V.

Bericht HB 1.Damen – MTV Vorsfelde

Regionsoberliga Frauen  MTV Vorsfelde – Viktoria Thiede  31:17 (18:8)

Es war das erwartet schwere Spiel beim bisher noch ungeschlagenen Tabellenführer (40:0 Punkte) aus Vorsfelde. Die sehr ärgerliche Niederlage am Vortag gegen HG Elm lag uns natürlich noch in den Beinen und in den Köpfen, doch davon mussten wir uns lösen, denn uns stand ein technisch sehr starker sowie schneller Gegner gegenüber. Das bekamen wir auch direkt ab der 1. Minute an zu spüren und gerieten schnell in Rückstand. Nach knapp 18 Minuten nahmen wir eine Auszeit, um ein wenig durch zu schnaufen und uns gegenseitig weiterhin zu motivieren. Wir ackerten auf jeder Position und kamen nach und nach auch zum Torerfolg, wie beispielsweise durch schöne Rückraumwürfe von Kirsten Jarzombek oder Sophie Denecke. Nach einem Torerfolg hieß es allerdings immer zügig zurück in die Abwehr, da das Team aus Vorsfelde direkt wieder Fahrt aufnahm und mit hohem Tempo schon den nächsten Angriff einleitete. Mit einem Rückstand von 8:19 ging es dann in die Halbzeit.

Nach dem Seitenwechsel ging es direkt wieder mit vollem Tempohandball weiter. Jedoch gelang es uns immer öfter in der Abwehr konsequenter zuzupacken und es den Vorsfelderinnen hin und wieder schwer zu machen, einen Torerfolg zu verbuchen. Auch wir versuchten das Tempo hochzuhalten und nutzten beispielsweise durch Michelle Mau Unaufmerksamkeiten in der Abwehr der Vorsfelderinnen, so dass auch wir zu weiteren Torerfolgen kamen. Alles in allem war Vorsfelde der erwartete übermächtige Gegner, der von Beginn an das Spiel im Griff hatte und dieses konsequent herunterspielte. Jedoch gelang es uns hin und wieder Ihnen das Leben schwer zu machen. Wir gaben zu keinem Zeitpunkt des Spiels auf, die Stimmung innerhalb des Teams war gut und auch nach Abpfiff des Spiels waren wir zufrieden mit unserer Teamleistung. 

Aufstellung und Tore: Lena Gutthat, Anna Wehmeyer;  Michelle Mau 8/3, Sophie Denecke 2, Nina Heckeroth 2, Kirstin Jarzombek 2, Lisa Klemme 1, Nadine Mau 1, Celine Haftendorn 1, Tabea Hrdina