FC Viktoria Thiede
von 1913 e.V.

Bericht HB 1.Damen – MTV Braunschweig II

Regionsoberliga Frauen MTV Braunschweig 2 – Viktoria Thiede  25:19 (13:11)

Angesichts des Fehlens fast einer kompletten Mannschaft und mit nur noch sechs Spielerinnen aus dem Kader der Ersten, musste das Team mit drei Spielerinnen der Zweiten ergänzt werden, die sich allesamt in die Torschützenliste eintrugen und mit dafür sorgten, dass keine Feldspielerin ohne Torerfolg blieb.

Die Partie begann gut für die Gäste, die bis Mitte der ersten Halbzeit führten, ehe sie beim 7:8 erstmals in Rückstand gerieten. Bis zum 11:11 (27.) blieb es knapp, ehe sich der MTV absetzte und nach der Pause beim 17:12 erstmals auf fünf Tore davonzog. In der Folgezeit konnte Thiede, das in der Schlussphase sechs Minuten ohne einen Torerfolg blieb den Rückstand nur noch auf drei Tore verkürzen, ehe der MTV die Thieder Torflaute nutzte, um den Vorsprung auszubauen. 

Aufstellung und Tore: Gutthat – Haftendorn 6/1, Heckeroth 3/3, Tschirpig 3, Hrdina 2, Janatzek 2,  Jarzombek 1, Buchholz 1, Schmidt 1