FC Viktoria Thiede
von 1913 e.V.

Vorbericht HB – 25. Jugend Viktoria Cup

Vorbericht Handball 25.Jugend-Viktoriacup  22./23.Juni  FC Viktoria Thiede 

Am 22. und 23. Juni veranstaltet der FC Viktoria Thiede seinen 25.Jugend-Viktoriacup im Handball für Mannschaften aller Jugendaltersklassen.

Starten wird das Jugendturnier am Samstag, 22.Juni ab 14.30 Uhr mit einem Beachhandballturnier, an dem 18 Teams in den Altersklassen der männl. und weibl.A-, B- bzw. C-Jugend teilnehmen.

Das ist das bisherige Rekordergebnis was das Beachturnier betrifft.  Aufgrund der vielen Meldungen können wir leider nur eine Kurzspielzeit anbieten. Erfreulich ist das mit TuS Brake aus der Nähe von Bielefeld eine männl.A und weibl.A teilnimmt, die das Wochenende auf einer Jugendfreizeit in Schöningen sind , und den Besuch für unser Beachturnier nutzen und verbinden.  

Das traditionelle Rasenturnier beginnt am Sonntag, 23.Juni um 10.00 Uhr auf der Sportanlage “

Am Sportpark” in Salzgitter-Thiede.  Das Turnierende ist um 17.30 Uhr geplant. 

In diesem Jahr haben ca. 70 Mannschaften aus 19 Vereinen zu dem Turnier gemeldet. “Wir sind komplett ausgebucht, 10 Mannschaften die noch melden wollten, musste man leider eine Absage erteilen und diese nur als Reserve aufnehmen”. Das Teilnehmerfeld ist dabei höchst unterschiedlich, während es bei der weibl.A nur 3 Mannschaften sind, haben bei der männl.E gar 12 Mannschaften gemeldet. Bis alle Turniersieger feststehen müssen 135 Spiele ausgetragen werden.

Nicht ein einziger Platz ist derzeit frei, für ein Eintagesturnier in jedem Fall die absolute Höchtsgrenze was machbar ist.

Erfreulich ist das mit Teams aus Markranstädt (Leipzig) , Elbflorenz (Dresden), Bergen, Anderten und Gronau/Barfelde zahlreiche Vereine gemeldet haben, die nicht in der hiesigen Region beheimatet sind.  Allein der TSV Anderten stellt mit 12 Teams das Gros der Meldungen.

Auch hochklassige Meldungen sind dabei, so qualifizierte sich kürzlich die männl.A aus Anderten für die Bundesliga, die männl.C aus Stöckheim für die Oberliga und mit dem HC Elbflorenz ist bei männl.A, B und C der Nachwuchs der in der 2.Liga befindlichen Herren in Thiede zu Gast.

Gastgeber Viktoria Thiede stellt mit 10 Mannschaften nach Anderten das zweitgrößte Teilnehmerkontingent, gefolgt vom SV Stöckheim die mit 7 Mannschaften vertreten sind.

Bei der männl.A wird man auf das Duell TSV Anderten gegen HC Elbflorenz gespannt sein, Viktoria Thiede mit Trainer Felix Müller möchte hier wertvolle Erfahrungen sammeln.

In der weibl.A gibt es eine Doppelrunde mit Viktoria Thiede, MTV Braunschweig und der HSG Liebenburg-Salzgitter.

Von der jeweiligen Spielklasse am stärksten besetzt scheint das Turnier der männl.B zu sein, zu

dem auch Oberligist SG Börde Handball gemeldet hat.  Bei der weibl.B dürfte der Gast aus Leipzig vom SC Markranstädt, die in der Vorjahren jeweils das Turnier für sich entscheiden konnte, auch in 2019 wieder der Favorit zu sein. 

Ausgeglichen dürften die Turniere der weibl.C, weibl.D, männl.D sowie weibl.E verlaufen.

In der männl.E wird bei 12 Teams in 3 Gruppen mit einem anschließenden Viertel- und Halbfinale gespielt, dieses Turnier verspricht viel Spannung.

Aus Salzgitter ist neben Viktoria Thiede und der HSG Liebenburg-Salzgitter (männl.B und weibl.A) noch die TGJ Salzgitter mit einer männl  und weibl.E sowie den Minis vertreten.

Für das Miniturnier haben dieses Jahr 9 Mannschaften gemeldet, die in 2 Gruppen (Riesen und Zwerge) aufgeteilt werden.

Die Veranstalter hoffen neben guten Wetter auf ein Familienfest, für die jüngsten werden dabei noch weitere Spielmöglichkeiten, u.a. Kinderschminken angeboten. Außerdem gibt es eine Tombola mit vielen attraktiven Preisen.

Immo Hübener

Beachhandballturnier 2019_Spielplan

Beachhandballturnier 2019_Teilnehmer