FC Viktoria Thiede
von 1913 e.V.

HB männl. D – gegen JMSG HC BS/TSV Timmerlah

16.09.17/ FC Viktoria Thiede – JMSG HC BS / TSV Timmerlah  21:17

Im ersten Punkspiel der Saison hatten Leon und ich eigentlich gehofft das durch die vielen Vorbereitungsspiele die Jungs mit viel Selbstbewusstsein an den Start gehen würden. Aber der Gegner mit einem sehr starken Mittelmann zeigte uns, das wir immer noch in vielen Situationen zu ängstlich agieren.

Über ein 0:1 bis zum 4:4 legte der Gegner immer ein Tor vor und zeigte uns, dass wir im 1-1 in der Abwehr immer noch zu sehr zurückhalten. Im Angriff  wurde das Spiel breit gemacht und man sah erste richtig gute Ansätze. So gingen die Jungs in Führung und es stand zur Halbzeit 10:8.

In der zweiten Halbzeit zogen die Jungs auf 14:9 davon. Da einige an diesem Tag mehr auf anderen Positionen eingesetzt wurden als sonst stockte unser Spiel und wir griffen in der Abwehr nicht mehr so beherzt zu wie in Halbzeit 1. So verkürzte der Gegner auf 16:15. Nach einer Auszeit zeigten die Jungs dass Sie verstanden hatten was wir von Ihnen wollten.

Über 19:16 zogen sie bis zum Endstand von 21:17 davon. Starke Leistungen zeigten wieder einmal unsere Torhüter und Dorian der nach langer Zeit am Kreis nun auch im Rückraum starke 1-1 Aktionen hatte und drei Tore warf.

Am nächsten Sonntag geht es nach Vienenburg gegen die HSG  Bad  Harzburg/Vienenburg. Mit einigen von den Jungs wurde vor drei Wochen beim Sichtungsturnier des Jahrgangs 2006 zusammengespielt. Nun geht es gegeneinander. Dort wollen die Jungs natürlich die nächsten zwei Punkte einfahren.

Aufstellung und Tore: Nick, Fiete 5, Colin, Jason 1, Tom, Mattis 2, Erik Tor, David, Leo 4, Jan 4, Maxi Tor, Paul 2, Benji,  Dorian 3