FC Viktoria Thiede
von 1913 e.V.

HB 1. Damen – Velpker SV

12.11.17/ ROL Damen Velpker SV – FC Viktoria Thiede 36:11 (18:4)

Am Sonntagnachmittag trafen  die Thieder Damen auf den Gastgeber  SV Velpke. Von Spielbeginn an gelang es den Thieder Damen nicht den körperlich und technisch überlegenen Velpkerinen Paroli zu bieten.

Ohne die Rückraumschützinnen Jasmin Schmerse und Nina Heckeroth waren die Durchschlags-möglichkeiten  auf den Rückraumpositionen der Gäste begrenzt. Technische Fehler im Angriff wurden durch das Velpker Tempospiel mit Gegentoren bestraft, so war bereits zur Halbzeit beim Spielstand 4:18 alles verloren.

In der zweiten Halbzeit war dann Schadensbegrenzung vorgegeben, was  wiederum nur begrenzt gelang. „ Der Druck steigt da bereits 6 Spiele am Stück verloren wurden, wir müssen gegen die direkten Tabellennachbarn punkten. Bei den Mannschaften der oberen Tabellenhälfte liegt der Leistungsunterschied noch weit auseinander.“

Thiede:  Aboulhana  – Lunkewitz (1), Jarzombek (3), Asche, Lempke (4/2), Hrdina, Tschirpig, Körber (1), Albrecht, Cramm (2), Sander, Denecke