FC Viktoria Thiede
von 1913 e.V.

Bericht HB 2. Herren – Fortuna Lebenstedt

16.12.17/Handball 2.Herren Fortuna Lebenstedt – “Thiede Tigers”  38:9 (19:2)

Im Spiel beim souveränen, verlustpunktfreien Tabellenführer nahmen wir uns  vor besonders viel Spaß am Handball zu haben und zu kämpfen, da uns nur 2 Wechselspieler zur Verfügung standen.

Doch zu Beginn zeigten wir zu viel Respekt und es war zu befürchten, das wir die 1.Halbzeit gar torlos beenden würde. Doch beim Stand von 11:0 gelang Markus Reese endlich das erlösende erste Tor. Bis zur Pause baute die Fortuna weiter den Vorsprung auf 19:2 aus. Zu Beginn der 2.Halbzeit versuchte wir mit einem mitspielenden Torwart sowie zwei Kreisläufern das Heimteam aus dem Konzept zu bringen, das gelang nicht ganz; denn Ballverluste führten zu Gegentoren. Auch dem gut haltende Keeper der Fortuna dem Ex-Thieder, Kai Kucharek gelang ein Tor aus dem Feld heraus. Nach 41 Minuten stand es 29:2.

In den letzten 20 Minuten spielten dann die “Tigers” etwas befreiter auf und es gelang das Spiel offener zu gestalten. Immerhin kassierten wir keine 40 Gegentore und hätten fast noch 10 Treffer erzielt.

Die gute Stimmung in der Amselstieghalle erreichte in der 54.Minute ihren Höhepunkt, als Immo Hübener mit einem sehenswerten Heber beim Siebenmeter das 33:6 erzielte. Persönliche Sprechchöre für den Torschützen sorgten bei ihm für Gänsehautatmosphäre, diese sollte bis Spielende und danach anhalten. 

So macht Handball Spaß , auch wenn man klar das unterlegene Team war.

Danke an die Zuschauer die dabei waren !!!

Aufstellung und Tore: Thomas Montag ; Markus Reese 4/1, Oliver Kratzert 2, Harald Rassl 1, Immo Hübener 1/1, Christian Beer, Matthias Tammling, Konstantin Janosch, Stephan Frintrop