FC Viktoria Thiede
von 1913 e.V.

Bericht HB 1. Damen – MTV Braunschweig II

05.05.18/1. Damen Viktoria Thiede – MTV Braunschweig II 31:19 (15:8)
 
Was für ein gelungener Saisonabschluss! 
 
Nach dieser langen und für die Thieder Damen so schwierige Saison , konnten sie sich am Ende noch einmal belohnen. 
 
Thiede startete von Beginn an hellwach ins Spiel. Sowohl in der Abwehr , als auch im Angriff lief es schnell rund. Die Bälle landeten nach und nach auf unterschiedlichste Weise im Tor . Tempospiel, Rückraumwürfe , aber auch Laufspiel funktionierten auf allen Positionen. Braunschweig versuchte Nina Heckeroth durch eine Manndeckung aus dem Spiel zu nehmen. Die restliche Mannschaft fing dies gekonnt auf und Nina glänzte eben von anderen Positionen. In der 13. Minute führte Thiede bereits 10:4. Yasmin Aboulhana war in ihrem letzten Spiel für Thiede glänzend aufgelegt und brachte die Gäste schon in der ersten Halbzeit zur Verzweiflung. Zur Halbzeit trennten sich die Mannschaften 15:8. 
 
In der zweiten Halbzeit startete Thiede wieder sehr effektiv, erst nach einigen Minuten schlichen sich Passfehler und andere Ballverluste ein. Das Spiel hatte Kräfte gekostet und diese schwanden nach und nach .
Braunschweig konnte bis auf 4 Tore anknüpfen. Ein Time Out war die Notbremse und verschaffte den Spielerinnen wieder die nötige Luft. 
Danach legten die Damen einen 8:0 Lauf hin und zementierten den Sieg. Michaela Lunkewitz warf davon allein 4 Tore und brachte die Abwehr zur Verzweiflung. Braunschweig war früh geschlagen. Das tat der Spiellust von Thiede aber keinen Abbruch und so zog die gesamte Mannschaft bis zum Ende diszipliniert durch und baute den Vorsprung aus.

Was für ein gelungener Saisonabschluss! Wer hätte bis gestern gedacht , dass die Thieder Damen in dieser Saison in der Lage wären einen Tabellenfünften mit einer 12 Tore Niederlage nach Hause zu schicken. 
Starke Leistung, Mädels ! 
 
Allen Spielerinnen, die nach dieser Saison sich neuen Aufgaben widmen oder in den Ruhestand gehen: Danke für Euer Engagement und viel Glück bei euren neuen Vereinen! 

Aufstellung: Yasmin Aboulhana-, Jürina Lempke 5/1 , Nina Heckeroth 5, Sophie Denecke 2, Tabea Hrdina, Celine Haftendorn 2, Ann Kathrin Cramm 2, Melina Möller, Christin Janatzek 1, Michaela Lunkewitz 4, Janine Schmerse 10 

geschrieben von Kristin Eimecke