FC Viktoria Thiede
von 1913 e.V.

Bericht Handballneujahrsturnier in Lengede

07.01.18/Bericht Handballneujahrsturnier in Lengede

Am ersten Wochenende des neuen Jahres fand das traditionelle Neujahrsturnier in Lengede statt. Zweimal konnte dabei ein 2.Platz erreicht werden.

Die weibliche E-Jugend hatte es besonders schwer, musste sie doch ausschließlich gegen Jungs antreten, trotzdem gelang zum Turnierauftakt ein 2:2 gegen SG Zweidorf/Bortfeld 2 und auch in den weiteren Spielen traten die Mädels mutig auf.

Eine Überraschung gelang der weibl.D mit dem Einzug in das Halbfinale , auch wenn man dort und im Spiel um den 3.Platz verlor, kann man mit dem 4.Platz von 8 Teams äußerst zufrieden sein.

Am Sonntag musste bereits am frühen Vormittag die männl.D ran . In einem stark besetzten Turnier verlor man die ernsten beiden Spiele, hielt sich dann aber in der Trostrunde schadlos und die Jungs erreichten unter 8 Mannschaften einen guten 5.Platz.

Den 2.Platz mit 7:3 Punkte schaffte die männl.C JMSG Thiede/Groß Lafferde, hier musste man sich nur dem Oberligateam vom MTV Groß-Lafferde geschlagen geben.

Ebenfalls Zweiter wurde zu Turnierende am späten Sonntagabend die 1.Herren. Zunächst unterlag man dem Fünfligisten Post SV Magdeburg, die weiteren Spiele wurden gewonnen, u.a. auch gegen den Turniersieger MTV Groß Lafferde 2. Am Ende hatten drei Teams jeweils 6:2 Punkte und das Torverhältnis im direkten Vergleich entschied zu Gunsten Lafferde.

Unser Dank gilt dem Veranstalter HSG Lengede/Gadenstedt, um Abteilungsleiter Stefan Jemric und seinem Team, für das wie immer hervorragend organsierte Turnier.

Immo