FC Viktoria Thiede
von 1913 e.V.

Vorstand News

2019.03.15/ Mitgliederversammlung beim FC Viktoria Thiede

Am 15.03.19 fand die diesjährige JHV im Saal der KJT Thiede statt. Aufgrund der in 2018 beschlossenen Satzungsänderung sah man sich schon nach 6 Monaten wieder. Hieß im Umkehrschluss, dass der Bericht des Vorstandes kurz gehalten werden konnte.

Stattdessen zog sich die Suche nach Ehrenamtlichen, die bereit sind sich für ihren Verein zu engagieren, wie ein roter Faden durch das Geschehen.

Die Einstellung eines Abteilungsleiters – Fußball – auf entgeltlicher Basis konnte knapp abgewendet werden. Nach einigen Anläufen und Gesprächen wurde Carsten Famulla als neuer Obmann kurz vor der JHV gewählt, das Amt des Jugendleiters bleibt vakant.

Ebenso standen turnusmäßige Vorstandswahlen an, der Vorstand BGB und das Amt des 2. Kassierers standen an. Der amtierende Vorstand wurde in seiner jetzigen Besetzung für zwei weitere Jahre im Amt bestätigt.

Der Vorstand wird einstimmig im Block wiedergewählt.

1.Vorsitzender            – Andreas Maniora

2.Vorsitzender            – Stephan Tschirpig

3.Vorsitzender            – Jörg Geschwandner

Kassiererin                  – Susanne Hecker

Schriftführerin            – Barbara Hilbig

2.Kassenwart              – Ralf Knull

A. Maniora und S. Tschirpig gaben bekannt, dass sie nach dieser Wahlperiode aus dem Vorstand ausscheiden werden.

A. Maniora brachte seine Erwartung zum Ausdruck, dass der neue Abteilungsvorstand –Fußball- zügig die Arbeit aufnimmt so dass eine Arbeitsentlastung des Restvorstandes zu erwarten sei. Er machte deutlich, sollte dies nicht greifen würde man sich im September zu einer außerordentlichen Mitgliederversammlung wieder treffen da dann der Vorstand BGB geschlossen zurücktreten werde.

Abschließend erfolgten noch die Ehrungen …..

langjährige Mitglieder und

vLnR: A. Maniora (1.Vorsitzender) mit den Geehrten St. Mau, K. Posenau, T. Schmerse, A. Himstedt, L. Walter und St. Tschirpig (2.Vorsitzender)

Sportler des Jahres

vLnR: A. Maniora (1.Vorsitzender), L. Maschwitz (Jugendleiter Handball) mit dem Jugendhandballer F. Geschwandner, Handballer N. Hecker, Jugendhandballerin T. Sommer, St. Tschirpig (2.Vorsitzender) Handballerin L. Körber, Fußballer S. Krause und I. Hübener (Obmann Handball)


Bericht zur JHV 2018

Am 14.09.18 fand die ordentliche Mitgliederversammlung im Saal der KJT statt. Pünktlich eröffnete A. Maniora die mäßig besuchte Versammlung. Nur 40 Mitglieder hatten sich die Mühe gemacht zu kommen.

Er erläuterte, dass der Vorstand aufgrund der unbesetzten Vorstandspositionen – Fußball Obmann und Fußball Jugendleiter – chronisch unterbesetzt sei und man deshalb durch die Mehrbelastung nicht zu seinen eigentlichen Aufgaben kommen würde. Er forderte die Versammlung, im Besonderen die Fußballer, auf hier für Abhilfe zu sorgen und endlich die Verantwortung für die eigene Abteilung zu übernehmen. Im Anschluss wurden die Abteilungsberichte gehalten und die sportlichen Höhepunkte herausgestellt sowie einen Ausblick auf die laufende Saison gegeben.

Wirtschaftlich konnte das Geschäftsjahr positiv abgeschlossen werden, er hob besonders den Bau des Kleinspielfeldes hervor. Dies könne sowohl von den Handballern als auch den Fußballern genutzt werden und erweitere die Sportanlage um eine weitere wichtige Trainingsanlage. Umgesetzt werden konnte das Projekt nur durch Fördermittel des Schacht Konrad Fonds, der Bäder Sport und Freizeit SZ und der Niedersächsischen Lotto Sport Stiftung. Die vorbereiteten Satzungsänderungen, wie der Geschäftsjahreswechsel auf kalenderjährlich und die Einarbeitung eines Passus zur Ehrenamtspauschale wurden durch die Versammlung beschlossen.

Die Kassiererin S. Hecker erläuterte detailliert den Kassenbericht und stellte dann den Haushaltsentwurf vor. Dieser umfasst wegen der Umstellung des Geschäftsjahres den Zeitraum 01.07.18 – 31.12.2019. Die Versammlung stimmte dem Ansatz zu. Anschließend wurde die Kassiererin und der Vorstand entlastet.

Abschließend wurden langjährige Mitglieder geehrt ….

Vlnr: Stephan Tschirpig (2.Vorsitzender), Andreas Maniora (1.Vorsitzender) mit den geehrten L. Hildebrandt, N. Körfer, „Muttchen“ C. Knull, C. Striese und R. Knull


Bericht zur Jahreshauptversammlung 2017
Pünktlich zehn Minuten zu spät eröffnete der erste Vorsitzende Andreas Maniora die Jahreshauptversammlung 2017. Er begrüßte die Gäste sowie Mitglieder und bat anschließend die Versammlung einen Moment inne zu halten um der Verstorbenen zu gedenken.

Trotz Vorstandswahlen waren diesmal nur ca. 75 Mitglieder anwesend.  

Es folgten der Vorstandsbericht und die Berichte der Abteilungen. Im Anschluss wurde von Gerd Hilbig das Projekt „Gründung Förderverein“ vorgestellt. Er erläuterte warum dieser Schritt angestrebt wird und welche Vorteile man sich davon verspricht.

Nach dem Bericht des Finanzvorstandes und der Kassenprüfer erfolgte die Entlastung des Vorstandes.

Hervorzuheben ist die Unzufriedenheit über die Höhe der Außenstände der Mitgliederbeiträge und die damit verbundene Mehrarbeit und Kosten.

Bei der vorgeschlagenen Blockwahl des Vorstandes gab es ebenfalls keine Überraschungen. 1. Vorsitzender Andreas Maniora, 2. Vorsitzender Stephan Tschirpig, Kassenwartin Susanne Hecker, stellvertretender Kassenwart Ralf Knull  sowie Schriftführerin Barbara Hilbig wurden erneut gewählt. Jörg Geschwandner folgt auf Stefan Eimecke als 3. Vorsitzender, da dieser nicht mehr zur Verfügung stand. Bis auf vier Enthaltungen gab es nur Zustimmung.

Es folgten die  Ehrungen, Sportler des Jahres:

Stefan Eimecke 3. Vorsitzender (ehemals), Heiko Zingler (Fußballer des Jahres), Jürina Lempke (Handballerin des Jahres und die, weibliche B-Jugend Handball – Tessa Sommer, Gabi Paraschiv, Marie Bellger, Alexandra Pelka, Lucy Kloos, Lucia Szczepanik, Celine Jensen – im Hintergrund Andreas Maniora 1. Vorsitzender, Stephan Tschirpig 2. Vorsitzender und Immo Hübener als Handballobmann es fehlt Melisa Bal als Jugendfußballerin.

Ehrung der langjährigen Mitglieder:

1. Vorsitzender Andreas Maniora, Petra Reichenau, Philipp und Martin Neubert, Nils Filbrandt, Harald Rassl und 2. Vorsitzender Stephan Tschirpig

Anschließend wurden noch Termine bekanntgegeben und die Versammlung um 21 Uhr geschlossen.


Wichtige Unterlagen zum Download


2018_Satzung Neu

2018_ Arbeitsstunden

Arbeitsstundennachweis

Sammelmappe1_2018_Beitrittserklärung

2017_Protokoll JHV

2018_JHV_protokoll

2019_JHV_protokoll