FC Viktoria Thiede
von 1913 e.V.

HB – Bericht 1. Herren Pokalspiel

Regionspokal Männer Achtelfinale

SG Sickte/Schandelah – FC Viktoria Thiede 25:33 (11:16)

 

Verdienter Sieg gegen einen guten Gegner 

Es war das erwartet schwere Spiel wovon wir seit der Auslosung wussten. In der Anfangsphase war die Nervosität spürbar was auch normal ist wenn man in der letztjährigen Rückrunde kaum Punkte sammeln konnte. Trotzdem haben wir bewiesen das wir die bessere Mannschaft sind. So konnten wir kontinuierlich den Vorsprung auf 5 Tore zur Halbzeit ausbauen.
In der Kabine habe ich gesagt das wir genau so weiter in der Abwehr spielen müssen; denn im Angriff haben wir genug Lösungen gefunden um einfache Tore zu erzielen.
Florian Ahlbrecht im Tor hat heute ein überragendes Spiel gemacht und viele Paraden gezeigt. Im Angriff haben wir gezeigt das wir die letzten Wochen viel schnelle präzise Pässe geübt haben um freie Torwürfe zu kreieren.
Bis auf die letzten 10 Minuten bin ich zufrieden. Wir müssen aber dahin kommen auch 60 Minuten konzentriert zu bleiben, denn so hätten wir noch eindeutiger gewinnen können.
Nun heißt es volle Konzentration auf Samstag und das erste Saisonspiel.

geschrieben von Trainer Andreas Wichmann

Damit stehen die Männer aus Thiede im Viertelfinale. Gegner dort vor heimischer Kulisse ist Regionsoberligist Eintracht Braunschweig 2 , der Spieltermin ist vermutlich der 18.Januar 2020.