FC Viktoria Thiede
von 1913 e.V.

HB 1.Hr gegen HSG Bad Harzburg/Vienenburg

17.09.17/  Viktoria Thiede – HSG BadHarzburg/Vienenburg 25:28 (10:13)

„Schade, da hätten wir etwas biegen können“, kommentierte Guido Penderock, Trainer der Regionsoberliga-Handballer des FC Viktoria Thiede die Heimniederlage gegen den Titelfavoriten aus Harzburg und Vienenburg.

Gegen den Gast lag die Viktoria ständig hinten, konnte aber zweimal in Unterzahl sogar auf ein Tor Rückstand verkürzen. Nachdem Sascha Frank in der 63. Minute auf 24:25 verkürzte, zog die HSG binnen zwei Minuten wieder auf drei Tore davon und sorgte damit für die Entscheidung.

Thiede: Florian Ahlbrecht, Thiele – Hecker (5), Thomas Geschwandner, André Frank (1), Johannes Ahlbrecht (2), Buchholz (2), Meyer, Hämpke (1), Stempin (4), Sascha Frank (5/2), Mertens (5)