FC Viktoria Thiede
von 1913 e.V.

Chrischa Hannawald – Handball Camp in Thiede

Chrischa Hannawald – Handball Camp in Thiede

Vom 10-12.12.10.2017 machte Chrischa Hannawald wieder Station, mit seinem Handballcamp in Thiede.

Insgesamt nahmen 38 Kinder an der Aktion teil, die größtenteils bei Viktoria Thiede spielen, aber es gab auch Teilnehmer/Innen von anderen Vereinen. Daher war Tobias Lüddecke, als Trainer vom Heimatverein alle drei Tage in die Aufgabenstellungen, durch Chrischa Hannawald mit eingebunden. Selbst aus Hannover kamen aus Seelze Spieler hinzu, so wie vom VfL Lehre, MTV Groß Lafferde und TGJ Salzgitter.

Insgesamt war die Aktion wieder sehr gelungen, es wurden Gruppen  nach Leistungsstärke gebildet.

Bei den jüngeren konnte man erkennen, dass dort der weibliche Sektor etwas die Oberhand, gegenüber den Jungs hatte. Bei den älteren Jahrgängen, gab es eine sehr gemischte Struktur mit Spielern, die auch Oberliga C Jugend spielen bei Viktoria Thiede bzw. in Doppelspielrecht bei Groß Lafferde, wodurch der Leistungsstand sehr variabel anzusehen war.

Es lag der Fokus an Tag eins verstärkt bei den jüngeren auf der Grundlagenausbildung, bei den älteren auf technisch weiterführenden Aspekten. Am zweiten Tag  wurde viel an Bewegungsabläufen gearbeitet, so wie damit verbunden an Wurfvarianten. Sprünge beidbeinig, mit den falschen Beinen usw. konnten hier erlernt werden.

Tag drei ließ erkennen, das bei vielen Beine und Kopf schon schwerer wurden, doch auch an Tag drei waren alle gut dabei und Koordination, durch Laufschule und Körperstabilität durch Haltungsvarianten standen hier im Fokus. Alle anwesenden Torhüter wurden an drei Tage,  in ihren Abläufen verbessert und die Erfahrung von Chrischa Hannawald, als ehemaliger Handballnationaltorhüter machten sich bezahlt.

Die Essensversorgung übernahm Party Service Wilke, aus Lengede. Hier auch ein Dank, an den reibungslosen Ablauf vor Ort.