www.viktoriathiede.de

 

 Berichte

 

Vereinsinternes Fußballturnier - VIF Cup 2016                                    17.12.16

and the winner is ....

Gerade ging der erste VIF-Cup zu Ende und er war ein voller Erfolg mit einem verdienten Sieger. Die A-Jugend sicherte sich souverän mit 16 Punkten den Cup. Lediglich gegen das Team ü32 gab es ein Unentschieden. Die ü32 sicherte sich auch aufgrund des Sieges gegen die 1. Herren (1:0) einen verdienten zweiten Platz mit 12 Punkten ohne Niederlage.
Die erste Herren wurde Punktgleich mit der Zweiten Herren Dritter (10 Punkte). Im letzten Spiel hätte man sogar noch mit einem Sieg gegen die A-Jugend erster werden können. Aber man verlor. Auf einem enttäuschendem 5 Rang landete die ü40 mit 5 Punkten.
Vorletzter wurde eine Auswahl der Salzgitter AG mit 4 Zählern. Den siebten Rang belegte die wacker kämpfende Zweite Herren Handball alias Thiede Tigers mit einem Punkt.

Bilder folgen ....


Salzgitter Brief 2016 verliehen                                                                30.11.16

Vom FC Viktoria Thiede wurden Leon Hasselbach, Piet Hilbig und Sven Krause mit dem Salzgitter Brief 2016 für ihr ehrenamtliches Engagement ausgezeichnet. Alle 3 engagieren sich in der Jugendarbeit und sind als Trainer/Übungsleiter aktiv.

Bericht der Salzgitter Zeitung ....

Bericht zur Braunkohlwanderung am 13.11.2016

Schönstes Herbstwetter war bestellt und wurde auch rechtzeitig geliefert.

Pünktlich um 10:00 Uhr setzten sich zwei Hand voll Viktorianer am Thieder Sportpark in Bewegung, um die diesjährige Braunkohlwanderung zu absolvieren.

Entlang die Riedeauen ging es in Richtung Süden über das Sammifeld und den Kalischachtweg. Über den Mühlenberg wurde schließlich der Thieder Lindenberg angesteuert.

 

Unser Treffpunkt war der Wasserturm. An unserer Raststation warteten bereits Lars Pape und Wolle Weibel mit unserem Ortsheimatpfleger Hartmut Alder, der uns bei warmen Glühwein, Kaffee und anderen Erfrischungsgetränken die Geschichte des Thieder Lindbergs sehr aufschlussreich und lebhaft näher brachte.

Nach abgeschlossener Geschichtsstunde, zu der alle Beteiligten aufgrund ihrer Thieder Wurzeln angeregt etwas beitragen konnten, wurde aufgrund des schönen Wetters die Route kurzerhand noch ein wenig ausgedehnt und so ging es mit einem kleinen Umweg zurück zur Sportanlage des FC Viktoria Thiede, wo es im Vereinsheim dank der Organisation von Barbara Hilbig und Dennis Mattick ein leckeres Braunkohlbuffet gab.

Bis in die Nachmittagsstunden reichte uns unser Vereinswirt Jürgen Klusmann dann wieder etwas kältere Getränke, so dass die Wanderung in lustiger Runde und mit alten Anekdoten gemütlich ausklang.

Andreas Maniora


Trainerschulung

Am 16.01.16 fand unsere kleine Trainerschulung statt. Katja Geschwandner (Physiotherapie)   referierte über Sofortmaßnahmen bei Sportverletzungen und konnte gemeinsam mit Björn Westphal (Alte Apotheke) viele Fragen der Trainer/ Übungsleiter zu diesem Thema beantworten.

 

 

Im Anschluss führte sie in das Thema „Tapen“ ein und gab wertvolle Tipps. Alle Trainer hatten die Gelegenheit im praktischen Selbstversuch das Gelernte anzuwenden.

Wir danken für einen informativen Abend.


Jugend -Tore mit Kippsicherung ausgerüstet                                    17.01.16

Durch eine großzügige Spende der Volksbank waren wir in der Lage unsere Jugend-Tore mit einer fest montierten Kippsicherung + Rollen auszurüsten. Lediglich der Sand als Beschwerung ist noch einzufüllen.

Mit Beginn der Rückserie stehen unserer Fußball Jugendabteilung somit alle Tore mit der vorgeschriebenen Sicherung zur Verfügung. Gleichzeitig sind die Tore durch die Rollen problemlos auf der Anlage zu bewegen.


Kurzbericht zur Mitgliederversammlung 2015                           20.09.15

In knapp 90 Minuten wurden alle Tagesordnungspunkte abgearbeitet. Die Gastredner hielten ihre Ausführungen sehr kurz. Allerdings scheinen alle Mitglieder des FC Viktoria Thiede bewegungsmüde zu sein. Kein Mitglied hat wohl jemals sein Sportabzeichen im Kreis Salzgitter abgelegt.

Der erste Vorsitzende erläuterte kurz den positiven finanziellen Verlauf des letzten Jahres. Allerdings muss die Konsolidierungsphase fortgeführt werden. Das zeigte sich dann auch zum Ende der Veranstaltung: Alle Bierdeckel wurden anstandslos bezahlt.

Die Abteilungsberichte wurden emotionsvoll vorgetragen bevor es zu den Vorstandswahlen kam. Nach der Entlastung des Vorstandes wurde per Block der alte Vorstand in ähnlicher Form bestätigt. Keine Gegenstimme und keine Enthaltung – das ist neu in Thiede.

Bedauerlicherweise wurden die zu ehrenden langjährigen  Mitglieder diesmal nicht schriftlich und persönlich eingeladen. Aber das waren auch die einzigen dunklen Wolken am Horizont. 

Vorstand mit den Sportlern des Jahres ....

Von links nach rechts: Immo Hübener, Andreas Maniora, Kai-Philipp Thomas, Ann-Kathrin Cramm, HB B-Jugend  Nico Hecker, Joshua Kramme, Leon Hasselbach, Tom Deupert, Nico Beushausen, Nico Bartz verdeckt/ Christian Fedrich) Lennard Hoppmann, Stephan Tschirpig, Jürgen Migge

Für langjährige Mitgliedschaft wurden geehrt ....

Andreas Migge + Andreas Maniora 25 Jahre, Jürgen Krüger 40 Jahre


  

Steven Mohrmann mit Salzgitter-Brief ausgezeichnet

Steven Mohrmann trainiert und betreut seit einigen Jahren bei uns im Verein unsere Handballjugend. Um diesen Aufgaben gerecht zu werden hat er die Trainer C-Lizenz erworben und ist derzeit dabei die B-Lizenz zu erwerben.
Es ist ihm gelungen seine von ihm betreuten Jugendmannschaften bis in die Landesliga zu führen.
Momentan trainiert er bei uns im Verein 5 Mannschaften, seinem Engagement ist es zu verdanken – auch durch den Kontakt zu den ortsansässigen Schulen – dass stets auch die Kleinsten den Weg in unsere Handballabteilung finden.

 


Über die Jahre seines Engagements hat er sich zu „dem Gesicht“ unserer Handballjugend entwickelt.

Herzlichen Glückwunsch Steven - die Ehrung hast du dir mehr als verdient !!!


Mitgliederversammlung                                                                                30.09.14

Am 26.09.14 fand im Saal der KJT unsere diesjährige Mitgliederversammlung statt.

Neben den Jahresberichten aus den Abteilungen ging es im Geschäftsbericht des Vorstandes vorrangig um die Konsolidierung des Haushalts, die Verwaltung und Betreuung der Liegenschaften, das „Personalwesen“, also Gewinnung neuer Ehrenamtlicher bzw. die Besetzung vakanter Posten und um die Abwicklung der Großveranstaltungen.

Bei sinkenden Mitgliederzahlen und immer weniger Bereitschaft der Mitglieder sich in die Gemeinschaft einzubringen wird es von Jahr zu Jahr schwieriger die anstehenden Aufgaben zu bewältigen. Unter diesem Hintergrund erfolgte auch der Antrag des Vorstandes auf Neustrukturierung der Arbeitsstunden. 

Die Aktiven sollen angehalten werden ihren Dienst abzuleisten oder aber durch erhöhte Ersatzleistungen den Verein in die Lage versetzen den Einsatz von Fremdpersonal finanzieren zu können. Der Antrag wurde nach kontroverser Diskussion mit knapper Mehrheit angenommen.

Im weiteren Verlauf wurde der Haushalt des Jahres 14/15 vorgestellt und durch die Versammlung bestätigt. Auch wenn der Jahresabschluss 2013/2014 positiv ausfiel ist weiterhin vorsichtiges agieren gefordert.

 

Es folgten die Ehrungen für langjährige Mitgliedschaften und Sportler des Jahres aus den Abteilungen.

  

 

Top