FC Viktoria Thiede
von 1913 e.V.

Bericht HB weibl. D – Helmstedt-Büddenstedt

12.11.17/ weibl.D HF Helmstedt-Büddenstedt – Viktoria Thiede 11:12 (5:6)

Am Samstag fuhren wir mit nur 8 Spielerinnen und 2 Torhüterinnen zum Auswärtsspiel nach Helmstedt. Ich war nicht sehr optimistisch, da doch wieder einige von den älteren Spielerinnen fehlten ?! Annika war bereit im Feld zu spielen und machte rückblickend ihre Sache sehr gut. Es entwickelte sich von Anfang an ein munteres Spiel, beide Mannschaften waren auf Augenhöhe und das Spiel war bis zum Schluss spannend. Unsere Mädels kämpften alle toll und gingen teilweise bis an ihre körperlichen Grenzen  Zur Halbzeit stand es 6:5 für uns. Nun wollten wir auch gewinnen. Die Mädels holten nochmals alles aus sich heraus und es gelang. Am Ende stand es 12:11 für uns.  Ich bin sehr stolz auf die Mädels.

geschrieben von Hans-Jürgen Kracik