FC Viktoria Thiede
von 1913 e.V.

Bericht HB wE – Turnier in Lengede

06.01.18/weibl.E  Turnierbericht in Lengede

Am vergangenen Samstag starteten wir mit dem Neujahrsturnier in Lengede ins neue Jahr und damit in die Rückrunde 2018. Was als gemischtes E-Jugend Turnier ausgeschrieben war entpuppte sich als reines Turnier der männlichen E-Jugend unter unserer Beteiligung. Nach anfänglichem Entsetzen haben die Mädels aber ihr Herz in die Hand genommen und den Respekt vor der Größe und der Dynamik des Gegners schnell abgelegt. So gelang es direkt im ersten Spiel einen verdienten Punkt zu holen – selbst der Sieg wäre in diesem Spiel drin gewesen. Im weiterem Verlauf konnten zwar keine weiteren Punkte eingefahren werden, die Mädels zeigten aber insgesamt ein schönes Zusammenspiel und konnten den einen oder anderen Überraschungsmoment ausnutzen. Es zeigt sich eben doch, dass der körperliche Entwicklungsstand zwischen Mädchen und Jungen in diesem Alter enorm auseinander geht, was die Mädels aber nicht davon abhielt um jeden Ball zu kämpfen und den Jungs das Tore werfen so schwer wie möglich zu machen. Es sollte jedoch nicht unerwähnt bleiben, dass die gegnerischen Mannschaften sehr fair agierten und die teils sehr robuste Spielweise bei unseren Mädels wegließen.

Alles in allem hatten wir also viel Spaß und können auf ein schönes Turnier zurückblicken.

Es spielten: Lilly, Carla, Chiara, Klara, Lea W., Mia, Lisa, Katharina, Charleen, Lotta, Neele, Wilma, Mara und Maria

geschrieben von Carolina Dunker