FC Viktoria Thiede
von 1913 e.V.

Bericht HB wE – HF Helmstedt-Büddenstedt

weibl.E HF Helmstedt-Büddenstedt – Viktoria Thiede 10:17

Am Samstag, dem 22.09. fuhren wir nach Helmstedt, um gegen unseren Gegner HF Helmstedt-Büddenstedt zu spielen.
Der Beginn des Spiels war relativ ausgeglichen. Sowohl wir, als auch die Gegnerinnen erzielten sicher Tore. Die Gegnerinnen durch schnelles nach vorne Spielen und wir durch Freilaufen und schöne Anspiele. Trotzdem gingen wir mit kleinem Vorsprung in die Halbzeit. (6:8)
Schon in der ersten Halbzeit warfen viele verschiedene Mädels aus unserem Team die Tore, sodass wir am Ende auf eine Torschützenliste von 7 Mädels kamen. Darunter auch Rieke Geschwandner, die ihr erstes Spiel in der E-Jugend antrat.
In der 2. Halbzeit steigerten wir unser Tempo und kamen zu schönen Abschlüssen, wo oft Chiara, Lilly und Rieke Grziwa mit ihren Toren glänzten. Auch das Umschalten, wenn die Gegnerinnen versuchten Tempo-Gegenstöße zu laufen klappte super. Vor allem Rieke Grziwa war die Abwehrkönigin und fang einen Ball nach dem nächsten ab. Unter anderem zeigte auch unsere Torwärtin Mia schöne Paraden und machte es den Gegnerinnen nicht einfach ein Tor zu werfen. Eine schöne Leistung erbrachten die Mädels und wir hoffen, dass wir weiterhin so erfolgreich bleiben wie bisher. (Endstand 10:17)

Es spielten: Mia (Tor), Lilly(5), Rieke(5),Chiara(3), Maria(1), Carla (1), Sophie(1), Rieke(1), Neele & Katharina