FC Viktoria Thiede
von 1913 e.V.

Bericht HB wD – HSV Warberg/Lelm

weibliche D-Jugend Viktoria Thiede – HSV Warberg/Lelm 18:22 (7:11)

An diesem Sonntag hatten wir die Mannschaft von Warberg / Lelm zu Gast. Die Mannschaft von Warberg hat zwei Auswahlspielerinnen in ihren Reihen ,die im Hinspiel jeweils acht Tore gegen uns geworfen hatten. Es wurde von Anfang an ein Kampfspiel , wobei unsere Mädels den Kampf annahmen und in Abwehr und Angriff gut mithalten konnten. Zur Halbzeit stand es 7 :11 für Warberg.

In der Halbzeit wechselte der Trainer Pia unsere Linkshänderin auf halbrechts und sagte: ” ziehe nach innen und werfe flach in die lange Ecke ” und Pia zog nach innen und warf flach und erzielte insgesamt 9 !!! Tore, der Trainer war begeistert!! Am Ende stand es 18 : 22 für Warberg. Wir hatten zwar verloren aber die Spielerinnen waren zufrieden, der Trainer war zufrieden, die Zuschauer sahen ein gutes und spannendes Spiel und waren auch zufrieden es fühlte sich also rundum gut an. Und so soll es ja auch im Jugendhandball sein.

geschrieben von Hans-Jürgen Kracik