FC Viktoria Thiede
von 1913 e.V.

Bericht HB mD – SV Stöckheim

03.03.18/FC Viktoria Thiede – SV Stöckheim 17:20

Am Samstag spielten die Jungs ihr letztes reguläres Punktspiel für diese Saison. Wie auch schon in den letzten Spielen hatten wir leider immer noch keinen Torhüter zur Verfügung und mussten wieder mit einem Feldspieler im Tor agieren.

Der ungeschlagene Tabellenführer, der uns im Hinspiel schon deutlich mit 8 Toren geschlagen hatte legte wieder los wie die Feuerwehr. So lagen die Jungs schnell mit 1:4 in Hintertreffen. Aber Sie kämpften sich Tor um Tor heran und konnten sogar den Ausgleich zum 5:5 erzielen. Leider war der starke Mittelmann der die Jungs um mindestens einen Kopf überragte sehr schwer zu stoppen. Zur Halbzeitpause hieß es dann 7:10 für den Gast.

Der Mittelmann der Gäste verließ zur zweiten Halbzeit das Spiel um in der C-Jugend seines Vereins zu spielen. Was aussah wie ein Vorteil für uns, erwies sich aber als Nachteil. Denn der Gegner bewegte sich nun viel mehr und verteilte sein Spiel. Gegen diese neue Situation waren die Jungs mental nicht mehr frisch genug und so zog der Gegner von 10:15 über 12:18 davon.

Die Jungs kämpften zwar weiterhin und konnten auf 17:20 verkürzen aber der Staffelsieg ging verdient nach Stöckheim.

Aufstellung und Tore: Fiete 2, Benjamin W, Mattis 10, Jan 2, Tom, Colin, Paul, Dorian, David, Till, Leo 3, Nick, Benjamin B

Jörg Geschwandner