FC Viktoria Thiede
von 1913 e.V.

Bericht HB mD – HSG Liebenburg-Salzgitter

25.02.18/HSG Liebenburg-Salzgitter – FC Viktoria Thiede 16:25

Am Samstag hatten sich schon einige Jungs beim Auswahltraining getroffen.  Durch die Absage von Maxi und die noch andauernde Verletzung von Erik musste wieder ein Feldspieler in das Tor. Jan machte seine Sache wieder einmal sehr gut obwohl er des Öfteren von seinen Vorderleuten allein gelassen wurde. Der Kreisläufer der Gastgeber erzielte allein die Hälfte aller Tore seiner Mannschaft. Nach anfänglichen Startschwierigkeiten setzten sich die Jungs auf 2:6 ab, aber durch Nachlässigkeiten in der Abwehr verkürzte die HSG sogar auf 7:10.

Über 7:12 schafften wir es aber uns zur Halbzeit auf 9:14 abzusetzen. In der zweiten Halbzeit stand unsere Abwehr etwas besser und es wurde schnell von Abwehr auf Angriff umgeschaltet. So gelang es, durch die aggressive Abwehr leichte Tore über die zweite Welle und Tempogegenstöße zu erzielen. Am Ende stand es verdient 16:25 für uns.

Am kommenden Samstag geht es gegen den ungeschlagenen Tabellenführer aus Stöckheim. Die ist das letzte Heimspiel in dieser Saison für die Jungs. Wir werden uns danach auf die Regionsmeisterschaften am 14.04.2018 in Vechelde vorbereiten und dort versuchen möglichst gut in einem starken Teilnehmerfeld dazustehen.

Aufstellung: Leo 3, Fiete 5, Luca 1, Mattis 6, Nick 1, Jan Tor, Tom, Colin 1, Dorian, Paul 8, Till und Benjamin B.

Jörg Geschwandner