FC Viktoria Thiede
von 1913 e.V.

Bericht HB mC – HSG Müden-Seershausen

26.01.19/Spielbericht männliche C-Jugend

FC Viktoria Thiede – HSG Müden-Seershausen  30:25 (18:13) 

Am Samstag traten die Jungs gegen das Tabellenschlusslicht aus Müden-Seershausen an.

Krankheits- und Terminbedingt fehlten drei Spieler, so das wieder vier Jungs aus der D-Jugend aushelfen mussten. Die Jungs starteten gut und gingen über 3:1 bis zum 7:3 in Führung. Bis zur Halbzeit lag das Team immer mit 4 bis 5 Toren in Front. Durch sehr nachlässiges Spiel sowohl im Angriff als auch in der Abwehr kam die HSG in der 37. Spielminute bis auf 2 Tore beim 21:19 heran. Da bei einigen die Einstellung zum Spiel nicht zu 100% vorhanden war, unterliefen ihnen viele einfache Fehler und der Gast nutzte diese Nachlässigkeiten eiskalt aus.

Am Ende stand aber ein verdienter 30:25 Sieg auf der Habenseite. Die Thieder Jungs werden zum nächsten Spiel gegen den Tabellenführer hoffentlich eine Leistungssteigerung zeigen damit das Ergebnis aus dem Hinspiel verbessert werden kann. Denn aus dem Hinspiel resultiert die einzige aber auch deutliche Niederlage in dieser Saison. Erfreulich war das sich die D-Jugendlichen auch von der teilweise deutlichen Körperüberlegenheit nicht beeindrucken ließen und jeder seinen Anteil zum Gewinn beigetragen hat.

Aufstellung und Tore: Maxi im Tor, Leo 6, Fiete 3, Benjamin 1, Dorian 8, Eren, Nojus 1, Mattis 4, Jan 3, Paul 2, Mathias 2

Jörg Geschwandner