FC Viktoria Thiede
von 1913 e.V.

Bericht HB mA- HSG 09 Gronau Barfelde

08.09.2018/ männl.A Viktoria Thiede – HSG 09 Gronau/Barfelde  35:16 (17:6)

Nach dem 1. Spiel gegen Laatzen wollten wir es besser machen und das gelang uns über weite Strecken des Spiels auch. Wir spielten zusammen und mit viel Druck, was den Gegner oft ins Leere laufen ließ und uns gute Räume verschaffte.

So war es möglich das wir mit 17:6 in die Kabine gingen.

In der 2. Halbzeit vernachlässigten wir unsere Abwehrarbeit ein wenig und wollten nur noch so schnell wie möglich nach vorne, was zu vielen Fehlern in der Anfangsphase führte und den Gegner zu leichten Ballgewinnen verhalf. Wir spielten 10 Sekunden Angriffe in denen entweder einfach sinnlos geworfen wurde oder nach 2 Pässen der Abschluss gesucht wurde.

Hier müssen wir viel ruhiger werden!

Nichts desto trotz freuen wir uns über unseren 1. Sieg und feierten ihn nach dem Spiel natürlich auch mit unseren Fans.

Nun heißt es für uns erstmal trainieren, trainieren, trainieren denn leider haben wir unser nächstes Spiel erst wieder am 20. Oktober gegen die TSV Friesen Hänigsen.

Es spielten: Kreit, Koparal (5), Fedrich (1), Karau, Klaus, Hasselbach (10), Brase, Ritter (3), Kron (1), Ranwig (8), Vankevicius (3), Riekeberg (1), Helman (3)

Felix Müller