FC Viktoria Thiede
von 1913 e.V.

Bericht HB 1. Herren – MTV Groß Lafferde II

MTV Groß Lafferde II – FC Viktoria Thiede I 25:29

Lafferde war vor dem Spiel die große Unbekannte. Wir kamen nach dem Anpfiff gut in das Spiel und beide Mannschaften hielten immer Kontakt zum Gegner so dass es über 5:5(10.Min) und Halbzeit 12:13 für Thiede stand.

Den Fokus in diesem Spiel  legten wir auf die Abwehr, da Lafferde nur einen wirklichen Rückraumwerfer besaß und dieser gut verteidigt wurde. Er warf  im gesamten Spiel nur 4 Tore.  In der 2 HZ spielten wir weiter ruhig und geduldig im Angriff und in der 35Min. stand es wieder 16:16 und die Partie war wieder offen.  Diesmal aber waren alle fokussiert und wollten den Sieg um jeden Preis. Ab diesem Zeitpunkt fightete die Mannschaft um jeden Ball,  zeigte dem Gegner seine Grenzen auf und spielte weiter sehr frisch und diszipliniert. In der 51Min.kam Lafferde noch auf einen Zähler heran aber wir hatten immer eine Antwort. So erhöhte Sascha Frank per 7 Meter zum 23:28 in der 56 Min. und ab da war die Messe auch gelesen und wir  gewannen verdient mit 25:29. Dies war ein Spiel wo wir gezeigt haben das wenn Moral, Mannschaftsgeist und geistige Frische an einem Tag stimmen können wir noch viel besser spielen.