FC Viktoria Thiede
von 1913 e.V.

Bericht HB 1. Damen – VfB Fallersleben

22.04.18/ FC Viktoria Thiede vs. VfB Fallersleben 15:18 (Hz.9:10)

Am Sonntagmittag traten die Thieder Damen beim Tabellenachten Fallersleben an. Ab Spielbeginn zeigte sich das angesetzte Schiedsrichtergespann sehr kleinlich und übertrieben in der Regelauslegung, so erzielte Fallersleben die ersten 3 Tor nur über Siebenmeter Tore. Auf Thieder Seite hagelte es gelbe Karten und die Krönung war eine umstrittene Rote Karte mit Bericht in der 15. Spielminute. Fallersleben zog dadurch auf 6:1 weg, doch nach der notwendigen Auszeit fingen die Thieder Damen an sich auf den Schlagabtausch einzulassen und zogen Tor um Tor nach. Unterzahlsituationen von Fallersleben wurden zum Herankommen genutzt. Mit einem Tor Rückstand ging es in die Halbzeit.

Dort wurde das weitere Vorgehen besprochen, gute Laune war in allen Gesichtern zu erkennen …man war nicht schlechter als der Gastgeber. Die zweite Halbzeit begann wie die erste, die Schiedsrichter pfiffen sehr unorthodox mehrere Siebenmeter ab ehe die ersten Feldtore fielen. Die Thieder Damen kämpften sich bis zur 48. Spielminute auf ein 14:14 heran. Eine doppelte Zeitstrafe für die Gastgeber konnten die Thieder Damen zwar noch zum 15:15 Ausgleich (54.) nutzen doch zwei schnelle Tore innerhalb der folgenden 2 Spielminuten waren Schlussendlich nicht mehr in der restlichen Spielzeit aufzuholen. Das Spiel endete 15:18 für Fallersleben.

„Wir sind moralischer Sieger dieser Partie, leider gibt es dafür keine Punkte. Fallersleben hätte ohne die kleinliche Auslegung der Siebenmeterentscheidungen (Fallerleben 15 Stk./ Thiede 5 stk) nie so viel Tore hinbekommen. Das war schon eine harte Nummer mit den Schiedsrichtern, solche peniblen Auslegungen hatten Bundesliganiveau. Nach dem Spiel habe ich noch Einspruch gegen die Disqualifikation mit Bericht eingelegt, da die Begründung der Unparteiischen völlig aus dem Kontext / Zusammenhang gerissen war. Das konnte ich so nicht stehen lassen.“ so Trainer Körber.

Thiede : Aboulhana – Cramm (2), Lempke (1/1), Körber, Denecke (2), Sander (1), Lunkewitz (3), Schmerse (6), Hrdina