FC Viktoria Thiede
von 1913 e.V.

Begeisterte Gesichter beim HB Camp mit Chrischa Hannawald

22.03.18/Begeisterte Gesichter beim Handball Camp mit Chrischa Hannawald

Zum zweiten Mal innerhalb von nur 6 Monaten war die Handballschule von Chrischa Hannawald zu Gast in Salzgitter Thiede. Es durften insgesamt 41 Kinder aus verschiedenen Vereinen begrüßt werden. Die weiteste Fahrt hatten dabei einige Kinder, die aus Seelze, Lehrte aber auch aus Schöningen angereist waren.

Im Vordergrund stand natürlich der Spaß.  Aber es wurde jedem Kind in unterschiedlichsten Übungen und je nach Leistungsstand auch das Handballerische nähergebracht oder vertieft. In vielen Spielen, die meistens als kleine Wettkämpfe durchgeführt wurden, zeigten die Kinder großen Ehrgeiz. Dennoch war es wirklich bemerkenswert anzusehen wie die Leistungsstärkeren die etwas Schwächeren immer mitzogen und sich alle gegenseitig motivierten.

An jedem der drei Tage gab es eine extra Trainingseinheit für die anwesenden Torhüter und man merkte von Tag zu Tag, das sie etwas von dem, was Ihnen der ehemalige Nationaltorhüter „Chrischa Hannawald“ in der kurzen Zeit erklärt hatte anwenden konnten.

    

Am dritten Tag des Camps hatten wir mit Rolf Herrmann einen ehemaligen Nationalspieler und bis zur letzten Saison aktiven Bundesligaspieler vom TBV Lemgo zu Gast. Er beteiligte sich aktiv am Camp, gab eine Autogrammstunde und beantwortete gerne alle Fragen der Kinder.

Alle Kinder hatten großen Spaß und werden bestimmt auch in Zukunft gerne wieder an einem Camp der Handballschule von Chrischa Hannawald teilnehmen.

Jörg Geschwandner